Disparity – die Zweite

Ich wollte eigentlich am vergangenem Wochenende Euch endlich meine Übersetzung von Disparity hochladen – leider kam mein bescheidener gesundheitlicher Zustand dazwischen. Verschoben ist jedoch nicht aufgehoben. Soweit es mein Zustand zulässt, werde ich diese Woche den Rest übersetzen und Korrektur lesen.

Falls Alles so klappt, wie ich mir das vorstelle, wird sich die Veröffentlichung nur um eine Woche verzögern und Ihr könnt am Wochenende Disparity in Deutsch spielen.

Für diese Verzögerung möchte ich mich entschuldigen, so war es eigentlich nicht gedacht. Ich hoffe, dass Ihr mir diese Verzögerung nicht übel nehmt…mein gesundheitlich er Zustand macht mir öfters ein Strich durch meine Planungen. -.-

In diesem Sinne,
Eure Awadea Ein Smiley mit qualmenden Joint

Disparity

Ich wollte Euch nur kurz wissen lassen, dass ich am Ende der Woche Disparity auf Nexusmods veröffentlichen werde.

Nach dieser Übersetzung, werde ich dann erstmal die vorhandenen Übersetzungen zum hundersten Mal korrigieren, die deutschen Beschreibungsseiten weiter ausbauen und mit der Aktualisierung von Darkend fortfahren. Jetzt habt Ihr im Kurzen meine kleine Prioritätenliste erhalten. :)

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim Zocken!

In diesem Sinne,
Eure Awadea Ein Smiley mit qualmenden Joint

Frostfall und Campfire die Zweite

Ihr habt bestimmt bemerkt, dass sich Frostfall und Campfire in der Abschlussphase befinden. Der Übersetzungfortschritt befindet sich bei 90%, was bedeutet, dass ich überwiegend Korrekturen vornehme und Stellen übersetze, die ich vorher gemieden habe. Wie selbstgeschriebene, zum Spiel hinzugefügte Folianten oder Notizen von irgendwelchen Leuten. Damit meine ich meistens große Textpassagen.

Möchtet Ihr, dass ich die Übersetzung schon vorab hochlade, ohne das diese Passagen übersetzt sind oder möchtet ihr lieber warten, bis Alles übersetzt ist? Natürlich ist mir bewusst, dass ich wohl kaum eine Antwort erhalten werde, darum habe ich eine kleine Umfrage gestartet.

Ich werde sehen, dass ich die Mods noch vor dem Wochenende oder am Wochenende auf Nexus veröffentliche.

Die Aktualisierung von Darkend habe ich schon angefangen. Ihr könnt Euch also getrost zurücklehnen. Mit Darkend werde ich aber zukünftig so verfahren, dass ich immer Aktualisierungen der Übersetzung hochlade, denn es sind sehr viele neu erstellte Inhalte dazu gekommen. Sehr viele Notizen, Tagebucheinträge und was weiß ich noch Alles. Jedenfalls eine Menge neues Zeug und ich möchte Euch einfach nicht mehr solange warten lassen.

Bitte meckern, wenn Ihr es anders haben wollt!

In diesem Sinne,
Eure Awadea Ein Smiley mit qualmenden Joint

Adieu Facebook

Ich habe mich für eine Bloggerei ohne Facebook entschieden. Weshalb ich mir einen Account erstellt hatte, kann ich selbst nicht mehr nachvollziehen.

Wahrscheinlich bin ich meinem Grundsatz, Kenne Deinen Feind, gefolgt und habe mir deswegen einen Account erstellt. Auf diese Weise konnte ich mir selbst eine Meinung bilden und konnte und kann genau sagen, was mir an Facebook gefällt und was nicht. Der Datenschutz war für mich von Anfang an kein Argument. Wer Daten von mir will, der bekommt sie auch, unabhängig davon, ob ich jetzt einen Facebook Account habe oder nicht. Aufgrund meines Facebook Accounts habe ich es den Datensammlern nur einfacher gemacht, das ist Alles, was ich zum Thema Datenschutz und Facebook sage.

Ich habe festgestellt, dass ich den Account einfach nicht benötige. Nur um irgendwo, irgendwas auf irgendeiner Website „Liken“ zu können, „Teilen“ zu können oder mich mit nervigen Menschen herumzuplagen, die meine Kommentare nicht verstehen? Wer mich kontaktieren will, der kann es auf die üblichen Wege.

Für meine Übersetzungen bin ich auf Nexusmods erreichbar. Für meine Bilderbastelei bin ich auf DevianArt erreichbar. Kunst, die mir gefällt, pinne ich auf Pinterest und geht es um Computerspiele hänge ich auf Steam herum, zwar selten, aber ab und an bin ich dort zu sehen. Ach und wenn ich mich mit meiner Arbeit beschäftige, dann bin ich hier auf meiner Website natürlich. Außerdem verwende ich mehr oder wenige die Datenhure schlechthin und das ist Google. Dort habe ich einen Google+ Account und ich finde, das reicht mir. Habe ich einen neuen Artikel, kann ich den auf Twitter twittern und somit bin ich völlig ausgelastet, was Social Networking betrifft.

Ich möchte nicht schnell berühmt werden und zu einem Sternchen im Social Networking mutieren und das ich hunderte von Leuten auf meinen Blog schleife. Das war noch nie meine Intension und wird es auch nicht werden. Somit klopfe ich mir selbst auf die Schulter und bin stolz darauf, Facebook den Rücken gekehrt zu haben.

In diesem Sinne,
Eure Awadea Ein Smiley mit qualmenden Joint

Menschenrechte in Deutschland

Ich verstehe nicht, weshalb die Menschenrechte in Deutschland sanktionsfrei missachtet werden dürfen.

Hartz IV verstößt eindeutig gegen Menschenrechte. Es wurden, dank dem Fokus auf die Flüchtlingskrise, wieder Verschärfungen durchgewunken und kein Mensch in Deutschland interessiert es.

Ich frage mich wirklich, weshalb es die Menschenrechte gibt, wenn sich das ach so moderne Deutschland nicht daran hält?

Artikel 22

Jeder hat als Mitglied der Gesellschaft das Recht auf soziale Sicherheit und Anspruch darauf, durch innerstaatliche Maßnahmen und internationale Zusammenarbeit sowie unter Berücksichtigung der Organisation und der Mittel jedes Staates in den Genuß der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen, die für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlich sind.

Weshalb sind die Deutschen Lemminge so verdammt feige und gehen nicht einfach zusammen auf die Straße? Ganz einfach: Weil nicht die Butter auf dem Brot des Nachbarn gegönnt wird und jeder sein eigenes Grab schaufelt und für sich jammert.

Erst wenn Sie selbst betroffen sind, können Sie beurteilen wie es ist, mit Hartz IV zu leben und stigmatisiert zu werden.
Sobald Sie Hartz IV erhalten, wird Stück für Stück Ihre Menschlichkeit geraubt. Sie verlieren über die Zeit Ihren Stolz, Ihre Würde und letztendlich Ihre Rechte.
Wenn Sie nicht für Ihre Rechte interessieren und für sie kämpfen, werden Sie entmündigt.
Sie dürfen nicht über Ihr Leben bestimmen, es wird vorgeschrieben, was Sie wann, Wie und bei Wem zu erledingen haben. Es ist egal, ob Ihr Innerstes sich dagegen auflehnt.
Es ist egal, ob Ihnen die Aufgabe liegt oder nicht. Sie werden nicht gefragt, ob Sie das können oder nicht. Letztendlich sind Ihre Träume und Wünsche völlig gleichgültig.
Ihre Menschlichkeit werden Sie verlieren und Sie werden sich fragen, weshalb es niemanden interessiert.
Am Ende, wenn Ihnen Ihr letztes Stück Würde geraubt wurde, werden Sie sich fragen, weshalb Sie nicht VORHER etwas gemacht haben, um dieses Elend zu verhindern und zu beenden.
Niemand hört Ihre Stimme – denn letztenlich kämpft jeder Mensch in Deutschland für sich allein.

Bitte macht endlich die Augen auf, der Abgrund ist nah!

In diesem Sinne,
Eure Awadea Ein Smiley mit qualmenden Joint