Halloween 2015 – Pumpkin Invasion

Wie jedes Jahr in World of Warcraft haben auch 2015 die Schlotternächte angefangen und gehen schon eine Weile. Ich muss nicht groß betonen, dass Halloween oder bei den Kelten auch Samhain genannt, zu meinen Lieblingsfesten gehört. Das ist für mich jedes Jahr wie Weihnachten, nur besser.

Mir ist diesmal nur eines aufgefallen: Pumpkins! Die Pumpkins werden immer aggressiver. Sie kultivieren jeden Flugpunkt und das grausigste, sie kochen Menschen! Zumindest lassen die Skelette in ihrem Kessel auf Humanoide Wesen schließen. Sollten das vermisste Abenteurer sein? Ist meine langjährige Mitzockerin Nerania also gar nicht seit ca. 3 Jahren off sondern in so einem Kessel gelandet? Recherchen lassen Letzteres vermuten.

Kürbisse kochen Menschen

Wovon spreche ich da überhaupt? Na von World of Warcraft natürlich!

In World of Warcraft ist es in meinen Augen das schönste gestaltete Weltereignis. Dementsprechend habe ich es dieses Jahr wieder sehr intensiv gespielt, was mich teilweise meinen letzten Nerv (und ich habe mittlerweile nicht mehr Viele) gekostet hat. Mit diesem Guide http://wow.gamona.de/events-festtage/schlotternaechte/ habe ich die neuen Quests recht einfach bewältigt. Die „alten“ Schlotternachtssachen habe ich schon lange erledigt und den Metaerfolg habe ich seit 2009, da ich seit 2007 World of Warcraft spiele (wer es noch nicht gewusst hat).

Ohne die Pumpkins zu beachten, bewältigen wagemutige Abenteurer den Erfolg ´“Süßes oder Saures in xyz“. Tapfer fliegen sie von Flugpunkt zu Flugpunkt (ohne dabei einzuschlafen!!!), laufen zum Eimer mit Süßigkeiten, nur um 2-3 mal Süßes oder Saures zu erhalten (manchmal auch Keins), um dann wieder Stundenlang zum nächsten Flugpunkt zu fliegen. Warum wagemutig? Es gehört schon ein Haufen Geduld dazu und noch mehr, wenn man, so wie ich, mit einem Twink spielt, der manche Gebiete noch nicht wirklich frei gespielt hatte und somit nicht sofort alle Flugpunkte erreichen konnte (ganz schlimm bei mir das Schattenhochland).

Dieser Artikel soll eigentlich nichts weiter bezwecken, außer zu beweisen, dass die Kürbisse langsam World of Warcraft infilitrieren. Es ist mir noch nie wirklich aufgefallen, erst als ich mich wieder auf den Weg der tausend Flugpunkte gemacht hatte. Erschreckend und man kann nichts dagegen machen.

Und das putzigste daran, sie sehen mit der Hexenmütze einfach nur imba aus.

In diesem Sinne,

Eure Awadea Ein Smiley mit qualmenden Joint

Awadea

Awadea

Liest seit sie zwei ist, schreibt Gedichte, Geschichten etc. seit sie zehn ist, spielt Computerspiele seit sie zwölf ist und bloggt, weil sie Spaß daran hat. Wie ihr Vater ist sie im Herzen ein echter Rebell! Mehr gibt es hier

Kommentare sind geschlossen