Doppelmoral

End of the Line

Eine schmale Linie
weiß und rein
Besser als Wein
Besser als Sex
mit der verfluchten Ex

Verschwimmende Welten
Verschwimmende Zeit

Das Dunkel wird hell
Was langsam fährt
rast berauschend schnell

Alles mir
Alles mein
tief zieh‘ ich’s rein
Hoffentlich kein Traum

Will endlich weg aus dieser Welt
hab‘ kein Leben
hab‘ kein Geld
Lieber den finstren Abstieg
in weiße Welten gewählt

Abtauchen
an nix mehr denken
lass mich nur noch
von Gefühlen lenken

nur Schweben im Raum
und in der Zeit
Das Ende noch so weit

Fuck was ist das?
Das Ende der Line erreicht,
schon jetzt?

Kommentare sind geschlossen